Ratgeber | 24- Stunden Pflege

Aufrichten und pflegen:
Patientenlifter als passende Hilfe

Schwerfälligkeit und eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten gehören im Alter leider dazu. Besonders betroffen sind dabei häufig horizontale Bewegungsabläufe, immerhin wird nicht umsonst auf eine Vielzahl an Hilfsmitteln gesetzt, die von einfachen Gehstöcken bis zu aufwändigen Elektromobilen für Senioren reichen können. Mobilität bedeutet dabei angemessen und möglichst ohne fremde Hilfe die tagtäglichen Alltagsziele zu erreichen. Doch wie sieht es eigentlich mit anderer Mobilität aus, die nicht unbedingt über große Distanzen abläuft?

Selbst vermeidlich einfache Bewegungsabläufe wie das Aufstehen fallen im Alter häufig deutlich schwerer als noch einige Jahre zuvor.

Besonders dann, wenn noch zusätzlich gepflegt werden soll, sind Hilfen notwendig und Patientenlifter können behilflich sein. Diese helfen nicht nur beim Aufstehen, sondern können auch Angehörigen oder dem Pflegepersonal eine echte Hilfe sein. Das ist für beide Seiten oft angenehmer und sicherer.

Verschiedene Modelle sind hierbei allerdings durchaus vorhanden, weshalb wir von pflegewelt.org in der Folge noch etwas detaillierter zu den Patientenliftern aufklären.

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Worin liegen wichtige Modellunterschiede bei Patientenliftern?

Das Prinzip eines Patientenlifters ist im Grunde genommen immer gleich. So wird bei den auch als Personenlifter beschriebenen Hilfsgeräten durch einen stabilen und stellenweise elektrisch unterstützten Aufbau dafür gesorgt, dass die Pflegebedürftigen angemessen angehoben werden. Natürlich kann dieses Prinzip unterschiedlich ausgeführt werden. Dabei möchten wir Ihnen einige Varianten und Unterschiede gar nicht weiter vorenthalten, sodass Sie hierbei noch besser Bescheid wissen:

Hinweis: Welche Patientenlifter letzten Endes notwendig sein wird hängt auch davon ab, welche weiteren Möglichkeiten beispielsweise das Bett oder andere Hilfsmittel bereits bieten. Auch das sollte beachtet werden.

Info

Welche Kosten sind in der Regel für Patientenlifter aufzuwenden?

Wenig verwunderlich sind besonders die aufwändigen Patientenlifter keineswegs günstig. Es sollten ja immerhin auch hohe Standards erfüllt werden, um somit dafür zu sorgen, dass die Pflege anschließend auch wirklich sicher verbessert wird. Doch glücklicherweise sind Patientenlifter in vielen Fällen auch eine absolute Notwendigkeit. So gibt es oft Finanzierungsmöglichkeiten mit der Hilfe der Kassen. Patientenlifte können dabei häufig auch auf Rezept erhalten und anschließend genutzt werden, was vieles natürlich deutlich einfacher und günstiger machen wird.

Service

Betreuung und Pflege für zu Hause Betreuung und Pflege für zu Hause

Finden und vergleichen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Wie finde ich Patientenlifter?

Neben Gesprächen mit den zuständigen Kranken- und Pflegekassen und natürlich Ärzten ist besonders die zielstrebige Suche nach Patientenliften sinnvoll. Wichtig ist hierbei stets im Blick zu bewahren was im Rahmen der Förderungen durch die Kassen tatsächlich unterstützt wird. Wir von pflegewelt.org möchten Sie hierbei zielführend unterstützen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die Möglichkeit bei uns gezielt zu suchen. So sprechen Sie uns an und wir ermitteln den jeweiligen Anspruch. Danach erhalten Sie von uns Angebote und können sich entscheiden. Melden Sie sich also einfach bei uns!

Das könnte Sie auch interessieren