Ratgeber | 24- Stunden Pflege

Ein wichtiger Teil des barrierefreien Wohnens: Sitzlifte für die eigenen vier Wände

Sitzlift Treppe

Der Begriff der Barrierefreiheit ist völlig zurecht in allermunde. So wird beispielsweise im ÖPNV vermehrt darauf geachtet, dass jede Person auch mit Einschränkungen immer mitfahren kann und auch öffentliche Gebäude müssen heutzutage hohe Ansprüche erfüllen. Doch während das natürlich für viele Personen mit Einschränkungen zwar auch alltägliche Situationen sind, bei denen diese Hilfen sehr willkommen sind, sind die Ansprüche, wenn man nicht in ein Pflegeheim möchte, an den eigenen Wohnraum natürlich deutlich höher, immerhin wird dort deutlich mehr Zeit benötigt. Hier gibt es einige Fälle.

Besonders Senioren sind im Alter häufig langsamer unterwegs und scheitern häufig an gewissen Hürden, zu denen natürlich besonders Treppen zählen können.

Während es in Außenbereichen oft noch Möglichkeiten gibt Rampen oder Ähnliches zu verbauen, sind natürlich besonders Innenräume nicht so flexibel. Eine Lösung für das Hindernis Treppe ist daher der Sitzlift. Dieser lässt sich in vielen Fällen noch nachträglich einbauen und dient somit als waschechte Hilfe, wenn es um die Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden geht. Wir von pflegewelt.org möchten zu diesem Thema weiter aufklären.

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Was ist ein Sitzlift im Detail was ist hierbei entscheidend?

Das Prinzip des Sitzliftes ist im Grunde genommen selbsterklärend. So gib es einen verbauten Stuhl, der schlichtweg über die Treppen gefahren wird und diese somit überwindet. Das kann in beide Richtungen geschehen, sodass Stürze bei den Treppen effektiv vermieden werden können. Angebracht wird der Sitzlift dabei an Schienen, die oft parallel zum Geländer verlaufen und somit den perfekten Winkel erhalten.

Das Prinzip kann natürlich recht unterschiedlich umgesetzt werden. Das liegt besonders daran, dass natürlich jedes Treppenhaus unterschiedlich ausgestattet ist. So gibt es von Sitzliften für kurze Treppenabsätze bis hin zu aufwändigen Konstruktionen für enge Wendeltreppen stets gute Lösungen. Entscheidend ist aber stets, dass sowohl die baulichen Ansprüche als auch die Ansprüche der späteren Nutznießer einbezogen werden.

Info

Welche Kosten sind bei Sitzliften zu erwarten?

Die Kosten für Sitzlifte sind natürlich nicht zu unterschätzen. Das liegt einerseits daran, dass natürlich viele Komponenten von aufwändiger Elektronik bis hin zu soliden Verankerungen für die Systeme vorkommen. Genügend Tragkraft ist entscheidend und dort etwas höher zu kalkulieren entsprechend wichtig.

Aufklappen

Aber besonders die erwähnte Individualität der späteren Konstruktion führt schlichtweg dazu, dass sich die Kosten schnell verdoppeln oder verdreifachen. Wird dann noch auf Premium Modelle gesetzt, sind die Kosten noch einmal deutlich höher. So beginnen Modelle für gerade Treppen häufig bei Gesamtkosten von einigen tausend Euro, mit steigendem Aufwand steigen dann auch die Kosten entsprechend.

Hinweis: Es gibt bei Pflegebedarf umfassende Leistungen für Sitzlifte, die die Kosten stellenweise sogar vollständig decken können.

Schließen

Service

Betreuung und Pflege für zu Hause Betreuung und Pflege für zu Hause

Finden und vergleichen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Wie finde ich Anbieter für hochwertige Sitzlifte?

Wichtig ist es also die richtigen Anbieter für die jeweiligen Ansprüche zu finden. Genau bei diesem Schritt möchten wir Ihnen ausgiebig behilflich sein. Hierfür gehen wir gemeinsam die nachfolgenden Schritte:

  1. Zunächst nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schildern die Situation
  2. Gemeinsam erarbeiten wir die Anforderungen im Detail
  3. Danach suchen wir entsprechende Angebote und Möglichkeiten
  4. Sie entscheiden sich und können, wenn gewollt voranschreiten

All das beginnt also damit, dass Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Warten Sie hiermit nicht und erfahren Sie somit bestens, welche Möglichkeiten bestehen, um schon bald Wohnraum mit Sitzliften ausstatten zu können.

Das könnte Sie auch interessieren