Ratgeber | 24- Stunden Pflege

Die wichtigen Gehhilfen:
Rollatoren für Senioren

Gebrechlichkeit ist eine der häufigsten Begleiterscheinungen im Alter. Oft wird dort Rechnung für das getragen, was in jungen Jahren noch recht fahrlässig außer Acht gelassen wurde. Schmerzende Rücken, ungelenkige Hüften und kraftlose Beine sind häufig das, was uns im Alter erwartet. Die Knie tragen natürlich auch ihren Teil bei. Das selbstständige Gehen ist häufig eine echte Herausforderung und macht es Senioren schwierig sich fortzubewegen. Es gibt aber Hilfen. Eine der gängigsten Gehhilfen ist der klassische Rollator, der immer wieder eingesetzt wird.

Bei den Rollatoren für Senioren geht es schlichtweg darum, eine gute Stütze zu bieten. So können sich beide Hände hieran festhalten.

Mit Bremsen ist es dann möglich im Notfall zu stoppen und insgesamt steigt die Vitalität hierdurch wieder an und neue Mobilität im Alter wird entdeckt. Nicht selten ist das natürlich auch in Sachen Lebensqualität eine echte Steigerung, weshalb sich Rollatoren für Senioren schlichtweg lohnen. Doch es gibt natürlich Unterschiede.

Gerne möchten wir von pflegewelt.org Ihnen in der Folge aufzeigen, worin diese liegen, damit Sie sich optimal entscheiden können.

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Was sind entscheidende Unterschiede bei Rollatoren für Senioren?

Wenig verwunderlich gibt es bei den Rollatoren für Senioren natürlich grundlegende Unterschiede wie zum Beispiel die Größe. Diese lässt sich häufig zwar flexibel einstelle, dennoch sollte vor der Anschaffung natürlich hierauf geachtet werden. Das sind allerdings recht offensichtliche Unterschiede, deren Beachtung selbstverständlich ist. Etwas unbekannter sind im Gegensatz dazu die Unterschiede zwischen Indoor- und Outdoorvarianten:

Info

Welche Kosten sind bei Rollatoren für Senioren einzuplanen?

Wie teuer die Rollatoren letzten Endes sein werden hängt stark von einigen Faktoren ab. So ist das Modell schlichtweg entscheidend und dieses hängt vom eigenen Bedarf ab. Viel wichtiger ist dabei allerdings die Frage, wie viele Kosten selbst getragen werden müssen. Das hängt einerseits davon ab, welcher Pflegegrad vorliegt. Andererseits ist natürlich auch die richtige Beantragung wichtig. In der Regel sollte sich dafür an die Hausärzte gewandt werden. In der Regel gibt es aber Finanzierungshilfen oder sogar komplette Kostenübernahmen.

Service

Betreuung und Pflege für zu Hause Betreuung und Pflege für zu Hause

Finden und vergleichen

Welches Zubehör ist bei Rollatoren für Senioren sinnvoll?

Rollatoren für Senioren selbst sind bereits sehr ergiebig. Einige lassen sich falten und sind transportabel, andere sind besonders leicht konzipiert. Doch um die Funktionalität noch weiter zu erhöhen, gibt es einige Hilfsmittel, die als Zubehör für die Seniorenrollatoren gelten können. Einige der gängigsten Beispiele hierfür möchten wir Ihnen in der Folge gerne aufzeigen:

Rollator Outdoor

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Wie finde ich den perfekten Rollatoren für meine Angehörigen?

Neben der bereits erwähnten wichtigen Rücksprache mit Hausärzten, die die Pflegebedürftigen natürlich besten kennen, können Sie bei der konkreten Suche nach Rollatoren für Senioren auch zu uns kommen. So helfen wir unter Einbezug der Empfehlungen der Ärzte das perfekte Angebot für Sie zu finden. Dafür können Sie sich dann entscheiden und mit unserer Hilfe für neue Mobilität sorgen. Sprechen Sie uns also einfach an, um schon bald Rollatoren für Senioren erhalten zu können!

Das könnte Sie auch interessieren