Ratgeber | 24- Stunden Pflege

Den Pflegegrad berechnen und profitieren

Früh in unserem Arbeitsleben fangen wir an für das Alter vorzusorgen. So wird einerseits für die Krankenkasse bezahlt und im Gegenzug können Leistungen erhalten werden, die für die Gesundheit ein Leben lang entscheidend sein werden. Noch viel zentraler ist natürlich die Rente, die wir ebenfalls möglichst früh anfangen zu bezahlen, um beim Renteneintritt möglichst viele Hilfen vom Staat zu erhalten und weiterhin unseren Lebensstil halten können. Eine dritte Komponente ist auch die Pflegekasse, die ähnlich wie die Krankenkasse für körperliche Gesundheit zählt.

Doch hier gibt es gewisse Unterschiede, da natürlich die Pflegekasse erst viel später in Anspruch genommen wird, sofern keine Krankheiten oder Unfälle diese vorher notwendig machen.

Außerdem ist es gewiss im Gegensatz zur Rente erstrebenswert, wenn hier „umsonst“ eingezahlt wird, weil später so gut wie keine Pflege benötigt wird. Allerdings gibt es natürlich genug Personen, die im gehobenen Alter Pflege benötigen und diese kostet Geld. Die Pflegekasse hilft dann weiter, vergibt die Gelder allerdings nicht frei und gleich an jede Person, sondern gestaffelt nach Pflegegrad.

Ziel ist es möglichst den passenden Pflegegrad zu haben, um die entstehenden Kosten decken zu können, dafür kann der Pflegegrad berechnet werden. Gerne möchten wir von pflegewelt.org zu diesem Thema weiter informieren, lesen Sie hierfür einfach weiter!

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Welche Pflegegrade gibt es?

Der Begriff des Pflegegrades beschreibt also verschiedene Staffelungen, die es ermöglichen hierbei gezielt Zahlungen zu erlauben. Wer also altert und Pflege in Anspruch nehmen möchte oder sogar muss, sollte sich also unbedingt mit dem eigenen Pflegerad auseinandersetzen, um hierbei etwas mehr Planungssicherheit genießen zu können. Dabei gibt es die nachfolgenden Pflegegrade, wobei die aufsteigenden Nummern für größere Ansprüche und somit größere Zahlungen stehen:

Dabei gilt, dass der Pflegegrad 1 nicht nur die geringsten Summen für Leistungen mitbringt, sondern auch mit Abstand die wenigsten Leistungen beinhaltet. So gibt es beispielsweise keine Zuschüsse zur Tages- und Nachtpflege und auch klassisches Pflegegeld ist in dieser einfachen Form nicht inbegriffen. Bezuschussungen für Wohnraumanpassungen sind aber durchaus möglich, weshalb zumindest ein kleiner Teil übernommen wird. Auflistungen und Tabellen geben hierzu detaillierten Aufschluss.

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns noch heute an!

0541 200 69 822

Oder Sie schreiben uns eine Mail an folgende Adresse:

info@pflegewelt.de
Info

Wie wird der Pflegegrad berechnet?

Bei so genauen Aufteilungen des Pflegegrads ist natürlich die Pflegegrad Berechnung ebenfalls recht genau. Wenig verwunderlich wird hier seitens der Kassen ebenfalls recht genau und penibel vorgegangen. So lassen diese den Pflegegrad berechnen, indem Gutachter Pflegegutachten durchführen. Hierbei gibt es breite Fragenkataloge, die anschließend ausgewertet werden, ganz individuell und an den Fall zugeschnitten. Mit einem Blick auf die jeweiligen Unterschiede je nach Pflegegrad verwundert es dabei wenig, dass das Ganze dabei so ernst genommen wird.

Service

Betreuung und Pflege für zu Hause Betreuung und Pflege für zu Hause

Finden und vergleichen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Pflegegrad Rechner

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor

Pflegegrad berechnen lassen

Welche Möglichkeiten habe ich selber den Pflegegrad zu berechnen?

Doch natürlich gibt es auch für Privatpersonen Möglichkeiten den Pflegegrad zu berechnen. Hierzu dienen so genannte Pflegegrad Rechner, die online zur Verfügung stehen. Diese sind den Gutachten sehr ähnlich und geben wenig verwunderlich recht guten Aufschluss darüber, welcher Pflegegrad zu erwarten ist. Absolute Sicherheit und Garantien sind diese Hilfen aber natürlich trotzdem nicht.

Haben Sie Interesse daran Ihren Pflegegrad berechnen zu lassen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Gerne vermitteln wir Sie hier weiter und helfen somit, dass auch Sie bald angemessen planen und gepflegt werden können. Kontaktieren Sie uns also einfach!

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr kompetentes
Pflegewelt Team

Unser erfahrenes Team steht Ihnen in Sachen Pflege zur Seite. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen.

Jetzt Kontakt aufnehmen